Weihnachten im Sommer

Weihnachten im Sommer

eingetragen in: ohne Kategorie | 2

Weihnachten im australischen Sommer war für uns ein ganz besonderes Erlebnis …

Mittlerweile sind wir seit fast vier Monaten wieder zurück in Österreich. Wir reden oft über unsere Reise und erinnern uns gegenseitig daran, an welchem Ort wir vor genau einem Jahr waren und was wir dort gemacht haben. Weihnachten im australischen Sommer war für uns ein ganz besonderes Erlebnis und mit den Erinnerungen daran und ein paar Fotos möchten wir Euch allen ein fröhliches Weihnachtsfest und viel Glück im neuen Jahr wünschen!

—–

Nur wenige Tage nach unserer Ankunft in Hobart ist Weihnachten. Unser Gefühl für Jahreszeiten hatten wir bereits vor zwei Monaten verloren, als wir übergangslos vom kanadischen Herbst in den hawaiianischen Sommer gewechselt hatten. Zurück ging es anschließend in den neuseeländischen Frühling und jetzt befinden wir uns im australischen Hochsommer. Kann da so etwas wie ein Weihnachtsgefühl aufkommen?

Die ersten Weihnachtsdekorationen sahen wir, frisch aus Honolulu angereist, Ende Oktober in Auckland. Nach den mehr als angenehmen Temperaturen der vorangegangen Wochen hatten wir dort leider Pech mit dem Wetter. Es war kalt, regnerisch und ungemütlich. Ein bevorstehendes Weihnachtsfest kam uns also nicht ganz abwegig vor.

Auch die Südinsel Neuseelands konnte uns klimatechnisch nicht überzeugen, erst ab der Überfahrt nach Wellington wurden die Temperaturen milder und die Kleidung luftiger. Spätestens bei unserer Landung in Sydney waren wir aber vollends im Sommer angekommen und die letzten Reste von Weihnachtsstimmung waren rasch verflogen. Die vielen Dinge, die zu erledigen waren und das Chaos mit dem undichten Haus taten ein übriges.

Den heiligen Abend beginnen wir am Strand, abends gehen wir in ein Steakhouse und versuchen anschließend ein klein wenig österreichische Weihnachtsstimmung in unser Haus in Taroona zu bringen.

 

L1002773-Bearbeitet

 

Am 25. Dezember sind wir zur großen Christmas-Party bei Cindy und Ian, den Eltern von Emilias Freund Paul, eingeladen. Bereits um 12.00 Uhr geht es los, bis in die späten Abendstunden verbringen wir eine wundervolle Zeit mit lauter lieben Menschen, bestem Essen und sehr viel Spaß. Vielen Dank Cindy und Ian, dass wir an diesem erlebnisreichen Tag bei euch sein durften, ein Weihnachtsfest, das sicher keiner von uns vergessen wird.

 

L1002833

L1003267

L1002908

L1002879

L1002869

L1002890

L1002862

L1003124

7D1A8221

7D1A8193

L1003029

 

L1003020

L1002985

L1003161

L1003176

L1003541

L1003526

L1003552

Boxing-Day ist auch der Tag, an dem in Sydney eine der berühmtesten Hochsee Regatten der Welt gestartet wird.

Am Boxing-Day, dem 26. Dezember, schließen wir uns den Australiern an und gehen – shoppen. In unserem neuen Haus fehlen einige grundlegende Dinge, welche wir heute zum halben Preis und teilweise noch billiger erwerben können. Emilia freut sich über jedes Teil das wir kaufen, nach unserer Abreise wird das alles ihr gehören.

Boxing-Day ist auch der Tag, an dem in Sydney eine der berühmtesten Hochsee Regatten der Welt gestartet wird. Seit 1945 wird das “Sydney to Hobart Yacht Race” ausgetragen,  jährlich nehmen rund einhundert Yachten an der 630 Seemeilen langen Regatta teil.

Ian hat uns eingeladen, den Zieleinlauf der beiden Führenden an Bord seiner Segelyacht mitzuerleben. Wir begleiten die australische Super-Maxi Yacht Wild Oats XI auf den letzten Metern zu ihrem achten Sieg innerhalb der letzten zehn Jahre. Hunderte Boote auf dem Wasser und tausende Zuschauer am Ufer sind zur Begrüßung gekommen. Die Stimmung ist gigantisch, das Wasser kocht und unter tosendem Applaus überquert Wild Oats die Ziellinie. Fünfzig Minuten später erreicht der brandneue amerikanische Super-Maxi Comanche das Ziel.

 

7D1A8405

7D1A8422

7D1A8490

7D1A8524

7D1A8669

7D1A8715

7D1A8801

7D1A8836

7D1A8332

7D1A8607

DSC02552

 

Links:

http://www.rolexsydneyhobart.com/

https://de.wikipedia.org/wiki/Sydney-Hobart-Regatta

https://en.wikipedia.org/wiki/Sydney_to_Hobart_Yacht_Race

https://en.wikipedia.org/wiki/Wild_Oats_XI

http://www.rolexsydneyhobart.com/the-yachts/2014/comanche/

2 Antworten

  1. claudia schwaiger
    | Antworten

    He nein, das könnt ihr nicht bringen!!!! Irgendwie hatte ich das schon wieder verdrängt!! ich meine die coolen Bilder ihr auf Weltreise und wir zurückgeblieben im (HMMM staubigen Pinzgau) und jetzt das ! Das haut mich gleich vom Sofa……..
    Am Heiligen Abend bzw. 25. !!!!!! Typisch Markus hätte ich jetzt beinahe gedacht…………..
    Ich wünsche euch trotzdem frohe Weihnachten :):):)
    Busserl
    Claudia

  2. sonnberger
    | Antworten

    So tolle Fotos, so tolle Erinnerungen – Wo bleibt die Zeit?
    Alles geht so schnell, Emilia ist schon wieder auf dem Weg in den Sommer, Barbara hat die Hälfte ihres Urlaub wieder hinter sich!
    Wir wünschen Emilia alles Gute bei ihrem Studium und Paul viel Erfolg in seinem Beruf. Es ist so toll, dass es ihnen so gut geht und wir sie noch getroffen haben. Lg Maria!

Bitte hinterlasse eine Antwort